www.dekadenter.de


Previous version: http://www.dekadenter.de/WD-deka10-990622.html
http://www.dekadenter.de/legochainsaw.mpeg
Request for Comments: Dekadenz Skala

RFC No. 42-666-23   Working Draft 990712

  um unserem haeufigen Verwenden des Begriffes Dekadez endlich eine
  normierte Ordnung zu Grunde legen zu koennen, habe ich folgenden
  Vorschlag fuer eine Dekadenzskala:

  Dekadenz Null:
   Gar nicht dekadent, wie ein Paeckchen Oldenburger Butter von Famila,
   ein AMD Prozessor (egal welcher >= K7, sonst siehe unten)

  Nach oben offen:
   Wenn ich mich recht entsinne, hatte Klaas erwaehnt, das fuer ihn eine
   Dakadenz Skala nach oben offen ist. Ich halte dies fuer korrekt, weil:
   Es geht immer _noch_ dekadenter.

  Relativ:
   Waehrend bexxx CD-Player in seinem Corsa sicherlich ein Beweis von
   beachtenswerter Dekadenz ist, waehre ein Player gleich Typs in Claas
   Golf IV sicherlich in keiner Weise dekadent.

  Volatil:
   War gestern ein PII 450 noch dekadent, ist er heute schon durchschnitt;
   die Dekadenz ist also fluechtig in vielen Faellen.

  Subjektiv:
   Wenn ich mir bei H&G ein Retail Produkt kaufe und ich mich spaeter
   schwarzaergere, dass es die OEM Version fuer 100.- DM weniger bei
   HoCom gibt, ist das _nicht_ dekadent. Wenn ich allerdings sage:
   Ich scheiss auf den Hunderter - ich will retail mit Spielen und AOL
   CD - dann ist das dumm und sehr dekadent.

  Negative Dekadenz: "Eure Armut kotzt mich an!"
   Ein Cyrix oder AMD Prozessor ist ebenso ein eindeutiger Kandidat fuer
   ankotzende Armut, wie eine veraltete ICQ oder BIOS Version.

  Kommen wir endlich zu dem Problem der eigentlichen Numerik der Skala.
  Ich halte es fuer unumgaenglich, das wir eine Referenzdekadenz zu Grunde
  legen, an denen sich andere Objekte messen muessen.

  Vorschlag:
   Der teuerste in einschlaegigen Fachgeschaeften erhaeltliche Prozessor
   habe eine Dekadenz von 10; der zweit-teuerste Prozessor des
   zweit-teuersten Hersteller (z.B. AMD) (das Schreit schon nach
   Druchschnitt) die Dekadenz 0 - alle anderen verteilen sich
   linear dazwischen. Erst Prozessoren, die nicht mehr im Handel sind,
   bekommen eine negative Dekadenz.
   Vorteil dieses Systems ist, dass es auch in Kriesenzeiten funktioniert:
   sollte aufgrund eines Atomkrieges kein Prozessor in Oldenburg
   erhaeltlich sein, ist automatisch alles absolut dekadent, wie z.B.
   ein Glass mit frischem Trinkwasser. Prozessoren sind in dieser
   Situation alle negativ dekadent, da sie auf Grund des Stromausfalls
   eh nicht funktionieren und man sie nicht essen kann.

  Ich bitte um weitere Vorschlaege, die aus diesem RFC einen De Facto
  Standard machen koennen, der uns auf lange Sicht Reichtum, Anerkennung
  und Dekadenz im Ueberfluss beschehrt.

                 Frank